Alba

Die mittelalterliche Altstadt mit viel Charme und Atmosphäre.

Alba, 27 km von Asti entfernt, besticht durch eine wunderschöne, mittelalterliche Altstadt. Die gemütliche Atmosphäre in der verkehrsberuhigten Innenstadt, die schönen Gebäude sowie die Türme aus dem Mittelalter machen Alba zu einem Erlebnis. Die beliebte Fussgängerzone Via Vittoria Emanuele ist die Hauptader, welche durch Alba führt und von den Einwohnern liebevoll Cia Maestra genannt wird. Sie durchzieht das historische Zentrum mit seinen schönen Renaissance- und Jugendstilgebäuden.

Flaniert man durch diese belebte Strasse, kommt man auch an den beiden imposanten Kirchen Santa Maria Maddalena und der Santa Cosma e Damiano vorbei, welche sehenswert sind. Ebenso beeindruckend ist auch die Stadtmauer, welche im Mittelalter ein wichtiger Verteidigungswall war. Von den damaligen Wachtürmen sind nur noch wenige im Strassenbild zu sehen, jedoch sehr gut erhalten sind Türme zwischen der Piazza Risorgimento und der Via Cavour.

Die Region der Trüffel

Während der Trüffelsaison von September bis Januar steht in der Region Langhe im Piemont und dessen Hauptort Alba alles im Zeichen der knolligen Pilze. Höhepunkt ist die Trüffelmesse inklusive mittelalterlichem Stadtfest und dem Eselrennen Palio degli Asini. Geniessen Sie in dieser Saisonzeit typische piemontesische Trüffelgerichte und versuchen Sie bei einer geführten Trüffelsuche Ihr Glück.